Das Grande Finale eines perfekten Sommers.

Der Weinherbst Niederösterreich.

2 Min.

© Niederösterreich Werbung/ Mara Hohla

Es braucht schon einen ganz speziellen Grund dafür, sich das Ende des Sommers herbeizusehnen. Unserer ist trocken, obwohl er flüssig ist. Manchmal rosa oder rot – meist aber weiß. Und er sorgt für Geselligkeit und gute Laune: der Wein. Der hat in Niederösterreich eine so große Bedeutung hat, dass er sogar eine eigene Jahreszeit bekommen hat: den Weinherbst.

Und auch der Weinbau teil sich in Niederösterreich in acht Achterl auf. In der Wachau, im Kamptal, dem Kremstal, dem Traisental, am Wagram, in Carnuntum, im Weinviertel und in der Thermenregion finden die Reben ganz unterschiedliche und stets einzigartige Bedingungen, um ganz besondere Weine hervorzubringen.

Wenn die Sonne noch genug spätsommerliche Kraft hat, öffnen die Winzer:innen ihre Keller, um die Jungweine das erste Mal gemeinsam zu verkosten. Bei unterschiedlichen Veranstaltungen, Kellergassenfesten, Weintaufen und in gemütlichen Heurigen werden der Wein und die Geselligkeit gefeiert.  

Ob man die Landschaft wandernd oder auf dem Rad durchquert, bleibt dabei jedem selbst überlassen. Das WeinGenuss.Taxi in der Donauregion verkürzt gemütlich die Wegzeit. Ein paar Kilometer weiter, in der Thermenregion, kann man entlang der Genussmeile, der längsten Schank der Welt, die alten Rebsorten Zierfandler und Rotgipfler kennenlernen und verkosten. Das Weinviertel trägt den Star des Weinherbsts schon im Namen – trotzdem ist es auch für seine regionalen Weinbegleiter bekannt, die man sich keinesfalls entgehen lassen sollte.

Wir könnten noch viel über die Veranstaltungen, die Musik, die Geselligkeit und den schier grenzenlosen Genuss schreiben – aber das wirklich Ausschlaggebende kann man schwer in Worte fassen: die einzigartige Stimmung, die in den Kellergassen und den Weinbergen herrscht. Das muss man einfach selbst erlebt haben! 

In unseren fein kuratierten Entdeckertouren verraten wir die Geheimtipps der Einheimischen für Rad- und Wandertouren. Aber natürlich auch für deine Unterkunft nach einem aufregenden Weinherbst-Tag. Begleitet von spannenden Geschichten und interessanten Interviews mit den besten Persönlichkeiten des Landes.

Noch mehr spannende Infos zum Weinherbst in Niederösterreich findest du hier: www.niederoesterreich.at/weinherbst

Abo

Immer als erstes informiert: Mit dem Print-Abo der STEIRERIN